HomeAboutProgrammPräsentierende UnternehmenpartnerSupporterAnmeldungNewsletterNewsVerein Investora
Investora Zürich 2016, 20. und 21. September 7.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Jetzt anmelden

20. und 21. September 2016 Conventionpoint
Six Swiss Exchange, Selnaustrasse 30, Zürich

Die Investora Zürich bringt das Top-Management von 30 börsenkotierten Schweizer Firmen mit Small und Midcap-Investoren zusammen. Die Konferenz richtet sich an institutionelle und qualifizierte Investoren, Analysten, Vermögensverwalter, Anlageberater, Finanzmedienvertreter und Branchenspezialisten. Die Firmenpräsentationen werden umrahmt von Fachreferaten zu börsenrelevanten Themen und einem Networking - Apéro riche am Abend des ersten Konferenztages.

PROGRAMM

Die Firmenpräsentationen werden umrahmt von Fachreferaten zu börsenrelevanten Themen und einem Networking - Apéro riche am Abend des ersten Konferenztages.

Partner

Platinpartner

No items found.

Goldpartner

Medienpartner

Supporter

Die Investora Zürich bringt das Top-Management von 30 börsenkotierten Schweizer Firmen mit Small und Midcap-Investoren zusammen.
Die Konferenz richtet sich an institutionelle und qualifizierte Investoren, Analysten, Vermögensverwalter, Anlageberater, Finanzmedienvertreter und Branchenspezialisten.Die Firmenpräsentationen werden umrahmt von Fachreferaten zu börsenrelevanten Themen und einem Networking - Apéro riche am Abend des ersten Konferenztages.

Programm

20 | 09
2016
Dienstag

No items found.

21 | 09
2016
Mittwoch

No items found.

Referat 

Gero Jung

Lebenslauf

Gero Jung, Chief Economist within Mirabaud Asset Management and member of Mirabaud’s Investment Committee, is responsible for macro-economics analysis and studies. He has experience in the asset management industry since 1993.
Prior to joining Mirabaud in 2012, Mr Jung was Global Macro Economist for Zurich Financial Services, Senior Economist for the Swiss National Bank and Advisor to the Executive Director of the International Monetary Fund. Mr Jung worked previously for UBS, the World Bank, ABN Amro and Deutsche Bank.

Lionel Aeschlimann

Lebenslauf

Lionel Aeschlimann, CEO of Mirabaud Asset Management, joined Mirabaud & Cie in 2010 as a Member of the Executive Committee. He has been Managing Partner since January 2011 and responsible for the Asset Management line of business, as well as for the legal aspects and compliance of the Bank’s activities. Previously, he was a lawyer at the firm Brunschwig Wittmer in Geneva from 1994 to 1999, then Partner with the firm Schellenberg Wittmer, Geneva and Zürich.
Mr Aeschlimann is also a member of the Expert Commission of Asset Management of the Swiss Funds & Asset Management Association, the Commission Suisse des OPA [Swiss Takeover Board], as well as of the board of the Avenir Suisse Foundation.

Urs Beck

Lebenslauf

Urs Beck startete 2014 bei EFG Asset Management den New Capital Swiss Select Equity Fund. Als überzeugter Anhänger des aktiven Managements verwaltet er diesen Fonds mit einem active share von 70-80%. Zusammen mit seiner Co-Managerin Melanie Merlo verwaltet er ausserdem den New Capital Multihelvetia. Vor seinem Wechsel zur EFG leitete Urs ab 2007 das Schweizer Aktienteam des ZKB Asset Management. Davor arbeitete er als Broker bei der UBS, Bank Leu, Bank Bär, Cheuvreux und der ZKB. Urs ist lic.oec. HSG und CFA Charterholder. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in der Nähe von Baden.

Friederike Helfer

Lebenslauf

Friederike Helfer, PartnerMs. Helfer is a Partner of Cevian Capital. She is an Austrian national based in Pfäffikon, Switzerland.

Her  day-to-day  work  includes  working  with  the  portfolio  companies  to  identify  scope  for operational  and strategic improvement, as well as identifying potential new investments.From 2013 to 2017, she has been on the board of directors of Valmet, a Finnish Engineering company.

Prior to joining Cevian, she was an Engagement Manager at McKinsey & Company where she worked from 2004 to 2008.

Ms.  Helfer  holds  a  M.Sc.  in  Real  Estate  Development  from  Massachusetts  Institute  of  Technology,  and  a Dipl.Ing. (M.Sc. equiv.) in Urban Planning from Vienna University of Technology. She is a CFA charterholder.

Ivo Sauter

Lebenslauf

Ivo Sauter kam im Juli 2018 zu SIX Digital Exchange und ist heute Mitglied der Geschäftsleitung. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Finanzmärkten. Vor seiner Tätigkeit für SIX Digital Exchange arbeitete Ivo Sauter für die Falcon Private Bank, Bank Julius Bär, Citibank und Credit Suisse. In seiner früheren Funktion als Head Trading & Operations bei der Falcon Private Bank war er unter anderem für die Konzeption und Einführung des Krypto-Asset-Angebots verantwortlich. Ivo Sauter hat ein grosses Interesse am Thema Fintech, insbesondere an den Anwendungen der Blockchain Technologie und deren regulatorischen Auswirkungen

Kurt Rüegg

Lebenslauf

Kurt Rüegg weist über 25 Jahre Erfahrung in Corporate Finance auf, hat Alantra Schweiz mitgegründet und erfolgreich aufgebaut. Während seiner Zeit bei Alantra hat er unzählige Transaktionen für Schweizer Mid-Caps in unterschiedlichen Sektoren durchgeführt. Seine Erfahrungen umfassen Unternehmensfinanzierungen sowie Fusionen & Übernahmen mit einer besonderen Expertise für die Defence von börsenkotierten Unternehmen. Kurt Rüegg hat M&A Transaktionen im Wert von über CHF 50Mrd. durchgeführt. Ausserdem hält er verschiedene Verwaltungsratsmandate, u.a. bei der Stadler Rail Group und bei der St. Galler Kantonalbank. Sein Studium zum Betriebsökonom hat er 1985 an der HWV Bern abgeschlossen

Roland Mathys

Lebenslauf

Roland Mathys ist Rechtsanwalt und Partner der Wirtschaftsanwaltskanzlei Schellenberg Wittmer in Zürich. Dort leitet er das Praxisteam Technologie/Daten/Digital/Cyber.

Roland Mathys hat in Zürich und Basel Informatik und Jurisprudenz studiert und zudem ein Nachdiplomstudium in Technologierecht an der London School of Economics (LSE) absolviert. Er ist seit dem Jahr 2000 als Anwalt zugelassen und praktiziert seit 2008 als Partner in den Bereichen IT-Recht, Datenschutz, neuen Technologien und Cybercrime/-security. In diesen Gebieten publiziert er auch regelmässig und tritt als Referent an internationalen und nationalen Konferenzen auf.

Roland Mathys hat Einsitz im Board of Directors der International Technology Law Association (ITechLaw), ist Officer des Technology Law Committees der International Bar Association (IBA) und Co-Leiter der Rechtskommission von swissICT, dem grössten ICT-Verband der Schweiz. Zudem wirkt er als Mitherausgeber der Zeitschrift sic!, der in der Schweiz führenden Publikation für Immaterialgüter-, Technologie- und Wettbewerbsrecht

Philipp Lüttmann

Lebenslauf

Philipp Lüttmann, Leiter Cyber Security & Risk, Partner, BDO AG

Philipp Lüttmann ist seit 2013 Leiter des Bereichs Corporate Compliance bei BDO AG sowie seit 2 Jahren Leiter des Cyber Security & Risk Teams.

Er ist Diplom-Kaufmann mit dem Schwerpunkt Finanzwissenschaften und besitzt über 14 Jahre Erfahrung im Bereich des Corporate Compliance Managements, Forensic Services und Asset Tracing. Seit einigen Jahren begleitet er Cyber Security Implementierungen, Readiness Assessments sowie Phishing Simulationen. Seit kurzem leitet er das neu geschaffene interne ethical hacker Team.

Erhard Lee, Verwaltungsrat

Adrian Blum

Lebenslauf

Nach Abschluss des BWL-Studiums und einer Dissertation an der Universität St. Gallen (HSG) begann Adrian Blum 1994 als Journalist bei der Nachrichtenagentur Reuters in Zürich. 1997 wechselte er zur „Finanz und Wirtschaft“ in das Ressort Ausland, verantwortlich für die Berichterstattung über Deutschland. Zwei Jahre später wurde er Deutschland-Korrespondent der FuW in Frankfurt. 2002 kehrte er in die Redaktion nach Zürich zurück. Adrian Blum übernahm 2012 die Leitung des FuW-Ressorts Unternehmen, verantwortlich für die Teams Industrie und Finanz. Seit April 2019 ist er stellvertretender Chefredaktor.

Michael Stäheli, Leiter IR & Kommunikation

Lebenslauf

Michael Stäheli ist seit Herbst 2015 als Leiter Investor Relations & Corporate Communications für Conzzeta tätig. Er hat breite Erfahrung in der Strategie- und Ergebniskommunikation am Kapitalmarkt aus seiner langjährigen Tätigkeit für börsenkotierte Unternehmen und im Rahmen von Kapitalmarkt-Transaktionen sowie als Finanzjournalist. Er positionierte verschiedene Unternehmen in der Investment-Community und implementierte internationale Engagement-Programme mit Medien, Investoren, Analysten, Rating- und Proxy-Agenturen. Er ist Lic.Oec. HSG mit volkswirtschaftlicher Vertiefung sowie Eidg.Dipl. Experte für Rechnungslegung und Controlling.

Sven Bucher

Lebenslauf

Sven Bucher ist seit September 1999 für die Zürcher Kantonalbank tätig und leitet seit 2001 das Aktienresearch und seit 2010 das gesamte Research. Neben dieser Führungsfunktion verfolgt er als Analyst Unternehmen aus dem Stromversorgersektor. Sven Bucher ist Betriebsökonom HWV und Eidg. dipl. Finanzanalytiker und verfügt über den CIIA-Titel. Zudem ist er Eidg. dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling. Vor seinem Engagement bei der Zürcher Kantonalbank sammelte Sven Bucher Erfahrungen als strategischer Controller bei einem deutschen Industriekonzern sowie als Aktienanalyst bei der Bank am Bellevue.

Präsentierende Unternehmen

Addex Therapeutics is a biopharmaceutical company focused on the development of novel, orally available, small molecule allosteric modulators for neurological disorders.
Addex's lead drug candidate, dipraglurant (mGlu5 negative allosteric modulator or NAM) has successfully completed a Phase 2a proof of concept in Parkinson's disease levodopa-induced dyskinesia (PD-LID) and is being prepared to enter registration trials. Addex's second clinical program, ADX71149 (mGlu2 positive allosteric modulator or PAM) is being developed in collaboration with Janssen Pharmaceuticalsfor epilepsy. In January 2018, Addex and Indivior have entered into an exclusive partnership to identify new GABAB PAMs to be developed as potential new treatments of addiction. Other discovery programs include mGlu4 PAM for Parkinson’s disease, mGlu7 NAM for anxiety disorders such as post-traumatic stress syndrome (PTSD), TrkB PAM and mGluR3 PAM for neurodegenerative disorders.
Founded in 2002, Addex is headquartered in Geneva and listed on the SIX Swiss Stock Exchange under the trading symbol ADXN.

www.addextherapeutics.com

Über AEVIS VICTORIA SA - Investing for a better life
AEVIS VICTORIA SA investiert in Healthcare, Lifestyle und Infrastruktur. Die wichtigsten Beteiligungen von AEVIS VICTORIA bestehen aus Swiss Medical Network (100%), der zweitgrössten Privatklinikgruppe der Schweiz; aus Victoria-Jungfrau Collection AG (100%), einer Hotelkette mit vier Luxushotels in der Schweiz; aus Infracore SA (80%), einem auf Spital- und Gesundheitsinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, sowie einem Immobiliensegment mit Liegenschaften im Medizin- und Hotelbereich; aus Medgate AG (40%), dem unbestrittenen Marktführer in der Telemedizin in der Schweiz, und aus NESCENS SA, einer Marke für Prävention und better-aging. AEVIS VICTORIA ist an der SIX Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert.

www.aevis.com

ALSO Holding AG bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. ALSO bietet über 550 Herstellern von Hardware, Software und IT-Services Zugang zu über 100 000 Abnehmern, die neben den traditionellen Distributionsleistungen ein breites Spektrum weiterer Dienstleistungen, unter anderem in den Bereichen Logistik, Finanzen und IT-Services massgeschneidert abrufen können. Von der Entwicklung komplexer IT-Landschaften über die Bereitstellung und Pflege von Hard- und Software bis hin zur Rücknahme, Wiederaufbereitung und Wiedervermarktung von IT Hardware bietet ALSO alle Leistungen aus einer Hand. ALSO ist in 18 europäischen Ländern vertreten und erwirtschaftete 2018 mit rund 4 000 Mitarbeitenden einen Gesamtumsatz von rund 9.2 Milliarden Euro. Hauptaktionär der ALSO Holding AG ist die Droege Gruppe, Düsseldorf, Deutschland.

www.also.com

Die Arbonia ist ein fokussierter Gebäudezulieferer, der an der SIX Swiss Exchange kotiert ist und den Hauptsitz in Arbon, Thurgau (CH) hat. Das Unternehmen ist weltweit mit eigenen Vertriebsgesellschaften sowie mit Vertretungen und Partnern in mehr als 70 Ländern aktiv. Die Hauptproduktionsstätten befinden sich in der Schweiz, Deutschland, Tschechien, Polen, der Slowakei, Italien, Belgien und der Niederlande.
Insgesamt sind rund 8200 Mitarbeitende beschäftigt. Die Gesellschaften der Arbonia sind in folgenden Bereichen tätig: Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, Sanitär, Fenster, Aussen- und Innentüren.

www.arbonia.com

BB BIOTECH - DER ZUGANG ZU WACHSTUMSSTARKEN BIOTECHNOLOGIEUNTERNEHMEN
BB Biotech beteiligt sich an Gesellschaften im Wachstumsmarkt Biotechnologie und ist einer der weltweit grössten Anleger mit 25 Jahren Erfahrung in diesem Bereich.
Die Aktie von BB Biotech ist an der SIX Swiss Exchange, an der Deutschen Börse und an der italienischen Börse in Mailand notiert. Der Fokus der Beteiligungen liegt auf jenen börsennotierten Gesellschaften, die sich auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger Medikamente mit einem eindeutigen Mehrwert für das Gesundheitssystem konzentrieren.

www.bbbiotech.ch

Basilea Pharmaceutica Ltd. is a commercial stage biopharmaceutical company, focused on the development of products that address the medical challenges in the therapeutic areas of oncology and anti-infectives. With two commercialized drugs, the company is committed to discovering, developing and commercializing innovative pharmaceutical products to meet the medical needs of patients with serious and life-threatening conditions. Basilea Pharmaceutica Ltd. is headquartered in Basel, Switzerland and listed on the SIX Swiss Exchange (SIX: BSLN).

www.basilea.com/

Belimo ist ein weltweit führender Anbieter für innovative Antriebs-, Ventil- und Sensorlösungen in der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. 2018 erzielte Belimo einen Umsatz von CHF 642 Millionen und beschäftigt mehr als 1'700 Mitarbeitende. Belimo ist weltweit tätig und in über 80 Ländern zuhause.

www.belimo.com/

Die Bell Food Group gehört zu den führenden europäischen Anbietern in ihren Warengruppen und ist in der Schweiz die Nummer eins. Das Angebot der Bell Food Group reicht von Fleisch, Geflügel und Charcuterie über Seafood bis hin zu ultrafrischen, frischen und haltbaren Convenience-Produkten wie Salate, Sandwiches, Fertigmenüs, Pasta, Suppen oder Gewürze. Über 12’000 Mitarbeitende in 15 Ländern setzen sich jeden Tag dafür ein, hochwertige Qualitätsprodukte bereitzustellen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir eng mit unseren Lieferanten und Vertriebspartnern im Retail, im Food Service sowie in der Lebensmittelindustrie zusammen.

www.bellfoodgroup.com

 

Die CPH Chemie + Papier Holding AG ist eine international tätige, diversifizierte Industriegruppe mit Hauptsitz in der Schweiz. Ihre Aktivitäten umfassen die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Chemikalien, holzhaltigen Papieren und pharmazeutischen Verpackungsfolien. Die CPH-Gruppe produziert an zehn Standorten in Europa, Asien, Nord- und Südamerika.

https://cph.ch/en/

Cicor – Ihr Technologiepartner

Die Cicor Gruppe ist ein global tätiger Entwicklungs- und Fertigungspartner mit innovativen Technologielösungen in der Elektronikindustrie. Mit rund 2000 Mitarbeitenden an zehn Produktionsstandorten bietet Cicor hochkomplexe Leiterplatten, Hybridschaltungen und gedruckte Elektronik sowie umfassende Electronic Manufacturing Services (EMS) inklusive Mikroelektronikbestückung und Kunststoff-Spritzguss.

Cicor liefert massgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen vom Design bis zum fertigen Produkt aus einer Hand.

Die Aktien der Cicor Technologies Ltd. werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt (CICN).

www.cicor.com

Founded in 1959, Compagnie Financière Tradition (CFT) is a world leader in wholesale brokerage, and one of only three global interdealer broking firms (IDBs). With offices in 29 countries, it employs 2,300 employees, of which 1,500 front office staff. Its role is that of a marketplace, facilitating trading amongst financial institutions and other professional traders active in a whole range of financial and commodity-related markets. Revenues consist of commissions earned on matching transactions between buyers and sellers and the sale of market data. Since 1996, when VIEL & Cie acquired a majority stake, the Group has significantly extended its size and footprint, primarily through organic growth. Thanks to its ability to understand the evolving needs of an extensive and long-established network of clients, expertise in derivatives markets, and sustained investments in proprietary technology, it has built a critical market share and a solid foundation for future development.

www.tradition.com/

Conzzeta ist eine breit diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Marktorientierung und eine unternehmerische Grundhaltung. Conzzeta strebt in den Zielmärkten nach führenden Positionen, überdurchschnittlichem Wachstum und nachhaltiger Wertschöpfung. Über 5200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an weltweit mehr als 60 Standorten in den Bereichen Blechbearbeitung, Schaumstoffe, grafische Beschichtungen und Outdoor tätig. Conzzeta AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CON).

www.conzzeta.com

Die CREALOGIX Gruppe ist ein Fintech-Top-100-Unternehmen und gehört weltweit zu den Marktführern im Digital Banking. Mit CREALOGIX-Lösungen treffen Banken die Kundenerwartungen im Bereich Digitalisierung und schaffen sich Marktvorteile. Die 1996 in der Schweiz gegründete Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 700 Mitarbeitende und ist an der SIX Swiss Exchange (SWX:CLXN) kotiert.

www.crealogix.com

Gurit (SIX Swiss Exchange: GUR), ist auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungsverbundwerkstoffen, sowie den Werkzeugformenbau und Kernmaterial-Bausätzen für die Windindustrie spezialisiert. Das umfassende Materialsortiment beinhaltet faserverstärkte Kunststoffe (Prepregs) sowie Strukturkernmaterialien, Klebstoffe und Harze. Gurit beliefert weltweit Wachstumsmärkte in den Bereichen Windenergie, Aerospace, Eisenbahn, Marine, Architektur und weitere industrielle Anwendungen. Die weltweit tätige Unternehmensgruppe verfügt über Produktionsstätten und Niederlassungen in China, Dänemark, Deutschland, Ekuador, Grossbritannien, Indien, Indonesien, Italien, Kanada, Neuseeland, Polen, Schweiz, Spanien, Türkei, Ungarn, und den USA.

Das Unternehmen beschäftigt rund 2900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresumsatz von CHF 425 Millionen.

www.gurit.com

HBM Healthcare Investments investiert im Sektor Gesundheit. Die Gesellschaft hält und bewirtschaftet ein internationales Portfolio erfolgversprechender privater und börsenkotierter Unternehmen in den Bereichen Humanmedizin, Biotechnologie, Medizinaltechnik und Diagnostik sowie verwandten Gebieten. Die Hauptprodukte vieler dieser Unternehmen sind in fortgeschrittener Entwicklung oder bereits am Markt eingeführt. Die Portfoliounternehmen werden eng begleitet und in ihrer strategischen Ausrichtung aktiv unterstützt. HBM Healthcare Investments ist dadurch eine interessante Anlagealternative zu Investitionen in grosse Pharma- und Biotechnologieunternehmen. HBM Healthcare Investments wird von einem internationalen Aktionariat getragen und ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: HBMN).

www.hbmhealthcare.com

HIAG ist Eigentümerin eines Arealportfolios in der Schweiz, das grosse Entwicklungsreserven aufweist. Sie überführt ihre Standorte selbstständig und schrittweise in neue Nutzungszyklen, sodass lebendige Quartiere oder ganze Stadtteile mit eigenständigem Charakter entstehen. Damit ist HIAG in der Lage, Investitionen in die Standortentwicklung langfristig zu rentabilisieren. Mit der Schaffung neuer Destinationen werden immaterielle Werte wie Lagequalität und erlebbare Attraktivität geschaffen, die sich in die Steigerung der potenziellen Wertschöpfung für Kunden und in den Liegenschaftswert übersetzen. Grosse Bedeutung wird dabei auch der Qualität der digitalen Erschliessung beigemessen, die HIAG mit ihrer Tochtergesellschaft HIAG Data aktiv vorantreibt.

www.hiag.com

Die Jungfraubahn Holding AG umfasst elf Tochtergesellschaften und ist an der Schweizer Börse SIX kotiert. Als Haupttätigkeit betreibt die Gruppe Ausflugsbahnen und Wintersportanlagen in der Jungfrau Region. Dabei wird dem Kunden ein Erlebnis in den Bergen und in der Bahn geboten. Die Jungfraubahn-Gruppe definiert drei Segmente: Jungfraujoch – Top of Europe, Wintersport und Erlebnisberge. Zusammen mit der Berner Oberland-Bahnen AG bildet sie eine strategische Allianz, um Synergien zu nutzen.

www.jungfrau.ch

Die Kardex Gruppe ist ein weltweit agierender Industrie-Partner für Intralogistik- Lösungen und ein führender Anbieter von automatisierten Lagerlösungen und Materialflusssystemen. Die Gruppe besteht aus zwei unternehmerisch geführten Divisionen, Kardex Remstar und Kardex Mlog. Kardex Remstar entwickelt, produziert und unterhält dynamische Lager- und Bereitstellungssysteme und Kardex Mlog integrierte Materialflusssysteme und automatische Hochregallager. Die beiden Divisionen sind für ihre Kunden ein Partner über den ganzen Lebenszyklus eines Produkts oder einer Lösung. Dies beginnt bei der Erfassung der Kundenbedürfnisse und führt über die Planung, Realisierung und Implementierung kundenspezifischer Systeme bis hin zur Sicherstellung einer hohen Verfügbarkeit und niedriger Lebensdauer-Kosten durch ein kundenorientiertes Life-Cycle-Management. Rund 1 650 Mitarbeitende sind weltweit in über 30 Ländern für die Gesellschaften der Kardex Gruppe aktiv.

www.kardex.com

Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) ist das traditionsreichste Finanzinstitut im Fürstentum Liechtenstein. Mehrheitsaktionär ist das Land Liechtenstein. Die Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: LLBN). Die LLB-Gruppe bietet ihren Kunden umfassende Dienst¬leistungen im Wealth Management an: als Universalbank, im Private Banking, Asset Management sowie bei Fund Services. Mit 1'086 Mitarbeitenden (in Vollzeitstellen) ist sie in Liechtenstein, in der Schweiz, in Österreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten (Abu Dhabi und Dubai) präsent. Per 31. Dezember 2018 lag das Geschäftsvolumen der LLB-Gruppe bei CHF 80.1 Mia.

www.llb.li

Leonteq AG ist ein Schweizer Unternehmen der Finanz- und Technologiebranche mit einem Fokus auf strukturierte Produkte. Basierend auf einer eigenentwickelten modernen Technologie, bietet Leonteq derivative Anlageprodukte und Dienstleistungen an und deckt vorwiegend die Produktklassen Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation ab. Leonteq tritt als direkte Emittentin von eigenen Produkten wie auch als Partnerin von anderen Finanzinstituten auf. Darüber hinaus unterstützt Leonteq Versicherungsgesellschaften bei der Produktion von kapitaleffizienten anteilsgebundenen Vorsorgeprodukten mit Garantien. Das Unternehmen ist mit Büros und Niederlassungen in 10 Ländern präsent, welche über 50 Märkte abdecken. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete Leonteq ein Transaktionsvolumen auf der Plattform von CHF 28.8 Milliarden und einen Betriebsertrag von CHF 282.4 Millionen. Sie verfügte über eine starke Kapitalposition mit anrechenbarem BIZ Kapital von CHF 610.6 Millionen und einer Gesamtkapitalquote von 22.0% per 31. Dezember 2018. Leonteq ist von der Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) reguliert und Mitglied im Schweizerischen Verband für Strukturierte Produkte (SVSP).

www.ch.leonteq.com

Meier Tobler ist ein auf den Schweizer Markt fokussierter Haustechnik-Anbieter. Das Unternehmen wurde 1937 gegründet und beschäftigt heute über 1300 Mitarbeitende. Die Aktien von Meier Tobler sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol MTG).

www.meiertobler.ch

Die Mikron Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Automatisierungslösungen, Fertigungssysteme und Zerspanungswerkzeuge, die äusserst präzise und produktive Herstellungsprozesse ermöglichen. Die in der Schweizer Innovationskultur verankerte Gruppe ist ein weltweit tätiger, führender Partner von Unternehmen in der Automobil-, der Pharma-, der Medizintechnik-, der Konsumgüter-, der Schreibgeräte- und der Uhrenindustrie.

www.mikron.com

Mit einem Immobilienportfolio im Gesamtwert von über CHF 3,0 Mrd. ist Mobimo eine der bedeutenden Schweizer Immobiliengesellschaften. Ihr Portfolio besteht aus Wohn- und Geschäftsliegenschaften in den starken Schweizer Wirtschaftsräumen. Mobimo verfügt über eine Pipeline mit Entwicklungsobjekten für das eigene Portfolio und für Dritte an erstklassigen Standorten. Eine Kernkompetenz von Mobimo ist die Quartierentwicklung. Mobimo verfolgt eine fortschrittliche Nachhaltigkeitsstrategie und erzielt regelmässig gute Resultate bei anerkannten Standards und Ratings. Das Unternehmen ist seit 2005 an der SIX Swiss Exchange kotiert und beschäftigt rund 170 Mitarbeitende in der Deutschschweiz und in der Westschweiz.

www.mobimo.ch

Newron (SIX: NWRN) is a biopharmaceutical company focused on the development of novel therapies for patients with diseases of the central and peripheral nervous system. The company is headquartered in Bresso near Milan, Italy. Xadago® (safinamide) has received marketing authorisation for the treatment of Parkinson’s disease in the European Union, Switzerland, the USA, Australia, Canada, Brazil and Colombia and is commercialized by Newron’s partner Zambon. US WorldMeds holds the commercialization rights in the USA. Meiji Seika has the rights to develop and commercialize the compound in Japan and other key Asian territories. In addition to Xadago® for Parkinson’s disease, Newron has a strong pipeline of promising treatments for rare disease patients at various stages of clinical development, including sarizotan for patients with Rett syndrome and ralfinamide for patients with specific rare pain indications. Newron is also developing Evenamide as the potential first add-on therapy for the treatment of patients with positive symptoms of schizophrenia.

www.newron.com

 

 

Orascom Development Holding (“ODH” or the “Company”) is a leading developer of fully integrated destinations, with over 30 years of experience and a proven track record of sustainable development, including hotels, private villas and apartments, leisure facilities such as golf courses, marinas and supporting infrastructure.

The Group's diversified portfolio of destinations is spread over seven countries (Egypt, UAE, Oman, Switzerland, Morocco, Montenegro and United Kingdom), with primary focus on touristic destinations. The Group currently operates 9 destinations; four in Egypt (El Gouna, Taba Heights, Makadi Heights, and Fayoum), The Cove in the United Arab Emirates, Jebel Sifah and Hawana Salalah in Oman, Luštica Bay in Montenegro and Andermatt in Switzerland. ODH recently launched O West, the latest addition to its portfolio and its first home project in Egypt, located in the 6th of October City. Orascom Development is listed on the SIX Swiss Exchange.

ODH currently owns a land bank of 101 million sqm of which 17 million sqm is completed and a comprehensive hospitality portfolio of 7,177 rooms, which are either self-managed by Orascom Hotels Management (OHM) or by third-party hotel managers under management contracts.

www.orascomdh.com

Die Peach Property Group ist ein Immobilieninvestor mit einem Anlageschwerpunkt im wohnwirtschaftlichen Bereich in Deutschland. Per Juni 2018 besteht das Portfolio aus rund 8.000 Wohnungen in deutschen B-Städten mit einer jährlichen Soll-Miete von rund CHF 40 Mio. und einer attraktiven Rendite. Im Zentrum der Aktivitäten stehen dabei unsere Mieter. Mit innovativen und kundenorientierten Lösungen für moderne Wohnbedürfnisse bieten für sie wir klare Mehrwerte.

www.peachproperty.com

Polyphor ist ein Schweizer biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung von Antibiotika und immuno-onkologischen Wirkstoffen konzentriert. Es hat die OMPTA (Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics) entdeckt und entwickelt. Die OMPTA sind potenziell die erste neue Klasse von Antibiotika gegen Gram-negative Bakterien seit 50 Jahren, welche die Phase III der klinischen Entwicklung erreicht hat. Das Hauptprodukt des Unternehmens, Murepavadin (POL7080), befindet sich in der Phase III Entwicklung gegen Pseudomonas aeruginosa - von der WHO als kritischer Erreger der Priorität 1 anerkannt. Zudem entwickelt Polyphor eine Pipeline weiterer präklinischer Antibiotika auf Basis seiner OMPTA-Plattform. Ausserdem entwickelt das Unternehmen einen Immuno-onkologiewirkstoff, Balixafortide (POL6326), der sich in der Startphase einer Phase III Studie in Kombination mit Eribulin bei Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs befindet. Zudem wird parallel dazu das Potenzial weiterer Kombinationsmöglichkeiten und Indikationen untersucht. Polyphor hat seinen Sitz in Allschwil bei Basel.

www.polyphor.com

Die Private Equity Holding AG ist eine börsenkotierte Investmentgesellschaft für Private Equity Investitionen. Die Private Equity Holding AG ermöglicht es institutionellen und privaten Investoren, sich auf einfache und steuerlich optimale Art an einem breit gefächerten Private Equity Portfolio zu beteiligen. Die Strategie der Private Equity Holding AG umfasst dabei Investitionen in Private Equity Fonds, den Erwerb von Fonds-Anteilen auf dem Sekundärmarkt und direkte Co-Investitionen in Unternehmen. Das Portfolio der Private Equity Holding Gruppe wird von Alpha Associates verwaltet, einem unabhängigen Asset Manager und Berater für Investitionen in Private Equity, Private Debt und Infrastruktur mit Sitz in Zürich und einem Team von mehr als 40 Mitarbeitern.

www.peh.ch

Die Schaffner Gruppe ist eine international führende Anbieterin von Lösungen, die durch das gezielte Umformen von elektrischer Leistung den effizienten und zuverlässigen Betrieb leistungselektronischer Systeme sicherstellen. Die Angebotspalette umfasst EMV-Filter, leistungsmagnetische Bauteile sowie Power-Quality-Filter mit den dazugehörigen Dienstleistungen. Komponenten von Schaffner finden Anwendung in elektronischen Motorsteuerungen, in Wind- und Fotovoltaikanlagen, in der Bahntechnik, in Werkzeugmaschinen und Robotern, der elektrischen Infrastruktur sowie in der Stromversorgung von elektronischen Geräten. Für die Automobilindustrie entwickelt und produziert Schaffner Antennen für schlüssellose Zugangssysteme sowie Filterlösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge und deren Ladeinfrastruktur.

www.schaffner-ir.com

Spice Private Equity Ltd. (“Spice PE”) is an investment company focused on global private equity investments and listed on the SIX Swiss Exchange (SPCE). Since 2016, our Board of Directors has reorganized Spice PE to drive operational efficiency and to provide shareholders with direct access to an attractive portfolio of private equity investments. We have transformed our asset base in the last two years, and at the end of 2018, Spice PE's exposure to direct investments accounted for more than 85%¹ of the company’s total net asset value (“NAV”).


Since building our new portfolio, our focus has been on driving value via strong governance and active management at each of our companies. This approach is at the core of the successful 25-year track record built by our investment manager GP Investments² (“GP”). From its foundation in 1993, GP has deployed over USD 5 billion in more than 50 private equity transactions across numerous sectors, leading operational transformations that created market leaders. GP’s current lead investment professionals have honed their operational expertise in varied C-suite roles, and they have been investing as a team for over a decade.

www.spice-private-equity.com/

Swissquote – The Swiss Leader in Online Banking

Als führende Anbieterin von Online-Finanzdienstleistungen bietet Swissquote innovative Lösungen und Analysetools für die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse ihrer Kunden. Auf der benutzerfreundlichen Plattform stehen neben verschiedenen Dienstleistungen zum Online -Trading auch Lösungen für eForex, Robo-Advisory und eHypotheken zur Verfügung. Zusätzlich zum kostengünstigen Service für Privatkunden bietet Swissquote auch spezielle Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter und Firmenkunden an. Swissquote Bank AG besitzt eine Banklizenz der Eidg. Finanzmarktaufsicht (FINMA), deren Aufsicht sie untersteht und ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung. Die Muttergesellschaft, Swissquote Group Holding AG, ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol SQN).

www.de.swissquote.com

Tamedia ist die führende private Schweizer Mediengruppe. Die Digitalplattformen, Tages- und Wochenzeitungen und Zeitschriften von Tamedia bieten Überblick, Einordnung und Selektion. Das 1893 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 3‘700 Mitarbeitende in der Schweiz, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Israel, Luxemburg, Österreich und Serbien und ist seit 2000 an der Schweizer Börse kotiert.

www.tamedia.ch

Die Titlis Bergbahnen, Hotels & Gastronomie ist eines der führenden Bergbahnunternehmen in der Schweiz. Nebst dem Bahnbetrieb gehören 9 Restaurations-, zwei Hotelbetriebe und ein Resort zur Unternehmung. Mit seinen 450 Mitarbeitenden im Winter und 350 Mitarbeitenden im Sommer erwirtschafteten die Titlis Bahnen einen Umsatz von CHF 79 Mio. Insgesamt besuchten im Geschäftsjahr 2017/18 über 1.2 Mio. Gäste aus über 34 Nationen den Titlis. Die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG ist an der SIX Swiss Exchange kotierte (SIX:TIBN).

www.titlis.ch

Die Tornos Gruppe ist eines der weltweit führenden Unternehmen für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Langdrehautomaten (Swiss-type) und Mehrspindelmaschinen. Die Unternehmensgeschichte geht bis 1880 zurück und steht damit am Ursprung der Swiss-type-Drehtechnologie. Das Unternehmen stellt hauptsächlich CNC Langdrehautomaten mit beweglichem Spindelstock, Mehrspindeldrehautomaten sowie hochpräzise Bearbeitungszentren für komplexe Teile her. Der Tornos-Hauptsitz liegt in der Schweiz. Über ein weltweites Verkaufs- und Service-Netzwerk werden den Kunden in den anvisierten Marktsegmenten Automotive, Medizin- und Dentaltechnik, Mikromechanik sowie Elektronik einzigartige Lösungen geboten. Mit ihren 728 Mitarbeitenden (VZÄ) erwirtschaftete die Tornos Gruppe 2018 einen Umsatz von CHF 214,9 Mio.

www.tornos.com

Die Vaudoise Versicherungen Holding AG ist eine Beteiligungsgesellschaft, deren Genossenschaft Mutuelle Vaudoise die Mehrheitsaktionärin (67,6% des Kapitals und 91,2% des Stimmrechts) ist. Ihre wichtigsten operativen Gesellschaften sind die Vaudoise Allgemeine, Versicherungs-Gesellschaft AG, und die Vaudoise Leben, Versicherungs-Gesellschaft AG, die beide in der Schweiz ansässig sind. Die Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol: VAHN). Die Vaudoise ist ein Schweizer Allbranchenversicherer, dessen Kerngeschäft in der Versicherungs- und Vorsorgeberatung von Privatpersonen, Selbstständigerwerbenden und KMU liegt. Damit verbundene Zusatzleistungen ergänzen das Angebot. Die Gruppe beschäftigt 1550 Mitarbeitende, davon 100 Lernende. Per 31. Dezember 2018 stieg der Umsatz um 4,8% im Vergleich zum Vorjahr und erreichte somit CHF 1,1 Milliarden.

www.vaudoise.ch

Die Zug Estates Gruppe konzipiert, entwickelt, vermarktet und bewirtschaftet Liegenschaften in der Region Zug. Sie konzentriert sich auf zentral gelegene Areale, die vielfältige Nutzungen und eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen. Der Portfoliogesamtwert betrug per 31. Dezember 2018 CHF 1.54 Mrd.

www.zugestates.ch

Partner

SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities & Exchanges, Payments und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. In der Geschäftseinheit Securities & Exchanges bietet SIX ihren Kunden aus der Schweiz und der ganzen Welt umfassende Exchange Services – Kotierungs-, Handels- und Post-Trading-Lösungen – aus einer Hand. Dabei kombiniert SIX die Dynamik einer der führenden Börsen Europas mit der Stabilität und Zuverlässigkeit eines der branchenweit am meisten respektierten Post-Trading-Dienstleister.

www.six-group.com/exchange-services

Mirabaud wurde 1819 in Genf gegründet und hat sich im Laufe der Zeit zu einem multinationalen Unternehmen entwickelt. Heute bietet die Mirabaud-Gruppe ihren Kunden Finanzdienstleistungen und persönliche Beratung in den Bereichen Wealth Management, Asset Management sowie Securities an. Sie beschäftigt 700 Mitarbeiter und verfügt über Niederlassungen in der Schweiz (Genf, Basel und Zürich), in Europa (London, Luxemburg, Paris, Madrid, Barcelona, Valencia, Sevilla und Mailand) sowie weiteren Regionen weltweit (Montreal, Dubai, São Paulo und Montevideo). Per Ende Juni 2018 beliefen sich die verwalteten Vermögen der Mirabaud Gruppe auf CHF 33.4 Milliarden.

www.mirabaud.com

BDO AG ist eine der führenden Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaften der Schweiz. Zu ihren Kernkompetenzen zählen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Financial Services, Treuhand, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung. Mit 34 Niederlassungen verfügt BDO über das dichteste Filialnetz der Branche. Persönliche Nähe und Kompetenz gelten bei den rund 1'300 Mitarbeitenden als wichtige Voraussetzung für erfolgreiche und nachhaltige Kundenbeziehungen. BDO AG prüft und berät Unternehmen aus Industrie- und Dienstleistungsbereichen; dazu gehören kleine und mittlere Unternehmen, börsenkotierte Firmen, Öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen.

Für international ausgerichtete Kundinnen und Kunden wird die globale BDO Organisation in über 160 Ländern genutzt. BDO AG hat ihren Hauptsitz in Zürich und ist die unabhängige, rechtlich selbstständige Schweizer Mitgliedsfirma des internationalen BDO Netzwerkes mit Hauptsitz in Brüssel (B).

www.bdo.ch

Schellenberg Wittmer ist eine der führenden Wirtschaftsanwaltskanzleien der Schweiz. Über 140 spezialisierte Juristinnen und Juristen in Zürich und Genf beraten in- und ausländische Klienten umfassend im gesamten Wirtschaftsrecht. Für Small- und Mid-Caps erbringt Schellenberg Wittmer einen Full Service, der das gesamte Spektrum gesellschafts-, finanz-, börsen- und steuerrechtlicher Fragen sowie die Compliance-Beratung einschliesst. Investoren begleitet die Kanzlei bei der Planung und rechtlichen Ausgestaltung ihrer Finanzierungsprojekte.

www.swlegal.ch

Alantra AG ist eine führende und unabhängige Corporate Finance Boutique und unterstützt seit 20 Jahren Small & Mid Caps als Finanzberater bei Fusionen, Takeover Defense, Firmenübernahmen und-verkäufen (M&A), IPOs wie auch beim Strukturieren von Fremd-, Hybrid- und Eigenkapital. Für Schweizer Kunden hat Alantra Transaktionen im Gesamtwert von über CHF 100 Mrd beraten; die Alantra Gruppe ist global aufgestellt mit Büros in über 20 Ländern und zahlreichen Sektor-Teams.

www.alantra.com/


Die «Finanz und Wirtschaft» spricht versierte private und professionelle Investoren an, die in oder mit den globalen Finanzmärkten arbeiten. Die grösste Wirtschaftsfachredaktion der Schweiz erklärt tagesaktuell digital und zweimal wöchentlich – jeweils am Mittwoch und am Samstag – mit der Zeitungsausgabe die komplexen Zusammenhänge der globalen Wirtschaft und des nationalen und internationalen Börsengeschehens. Die FuW deckt mit der Analyse alle in der Schweiz kotierten Gesellschaften und alle für den deutschsprachigen Investor wichtigen globalen Unternehmen ab. Weiter gibt sie direkte Anlageempfehlungen und hat einen sehr umfangreichen Marktdatenteil online wie auch in der Zeitung.

www.fuw.ch

Die awp Finanznachrichten AG (AWP) ist die führende Finanznachrichtenagentur in der Schweiz und Liechtenstein. AWP bietet professionelle Wirtschaftsnachrichten sowie detaillierte und umfassende Hintergrundinformationen zum aktuellen Geschehen an allen wichtigen Finanzmärkten der Welt. AWP beliefert mehr als 33'000 Finanzprofis in der Schweiz und Liechtenstein sowie viele führende Internet-Finanzsites, mobile Portale und Printmedien mit den relevanten Informationen über Unternehmen, Märkte, Finanzanalysen, Makroökonomie und Politik. AWP produziert Wirtschafts- und Finanznachrichten in den Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch. Die News-Services sind über sämtliche bedeutenden Finanzinformationssysteme sowie direkt von AWP erhältlich.

www.awp.ch

L'Agefi, die redaktionelle Referenz im Herzen des Finanz –und Wirtschaftsgeschehens rund um den Genfersee; und nicht nur..! L'Agefi ist die einzige gesammtschweizerische Tageszeitung mit Fokus auf Finanz und Wirtschaft. Deutlich B2B positioniert, liefert L'Agefi "intelligent content" in den Themenbereichen Schweiz, Märkte und Produkte, sowie Europa und Weltgeschehen. L'Agefi ist nicht nur eine höchst anspruchsvolle Tageszeitung, l'Agefi ist auch ein "daily tool". Die Leserschaft benutzt l'Agefi täglich und ist in den weltrang-gelisteten Finanzplattformen Genf (9.Stelle) und Zürich (7. Stelle) anzutreffen. L'Agefi ist Ihre unumgängliche Informationsquelle, wenn es um Informationen aus den Bereichen Finanz und Wirtschaft geht. L'Agefi: economic intelligence everyday!

www.agefi.com

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Investor Relations, Corporate Communications und Corporate Compliance. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit erfüllen mit der EQS Group komplexe nationale und internationale Publizitätspflichten, minimieren Risiken und sprechen Stakeholder gezielt an.

EQS Group ist ein digitaler Komplettanbieter: Zu den Produkten und Services gehören ein globales Newswire, ein Meldepflichtenservice, Investor Targeting und Kontaktmanagement, sowie eine Insiderlistenverwaltung. Diese sind in der cloudbasierten Plattform EQS COCKPIT gebündelt, um die Arbeitsprozesse von Investor Relations-, Kommunikations- und Compliance-Verantwortlichen zu optimieren. Darüber hinaus bietet EQS Group eine innovative Whistleblowing- und Case-Management-Software, IR Webseiten, digitale Berichte und Webcasts an.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit mehr als 450 Mitarbeitenden in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten.

www.eqs.com

Supporter

Das CFO Forum Schweiz - CFOs trägt mit seinen Mitgliedern aktiv zur weiteren Professionalisierung der finanziellen Unternehmensführung bei. Die Vereinigung vertritt die Interessen ihrer Mitglieder, namentlich Finanzchefs von Unternehmen sowie mit dem Berufsstand eng verbundene Personen, gegenüber Dritten. Das Forum bietet eine Plattform, von welcher die Mitglieder im beruflichen Alltag profitieren können.

www.cfos.ch

Die SECA Swiss Private Equity & Corporate Finance Association repräsentiert die schweizerischen Private Equity, Venture Capital und Corporate Finance Gebiete. Die SECA hat das Ziel, die Private Equity- und Corporate Finance-Aktivitäten gegenüber den massgebenden Zielgruppen und in der Öffentlichkeit zu vertreten. Zudem werden der Austausch von Ideen und die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern und deren Kundschaft gefördert. Die Förderung der beruflichen Fortbildung sowie die Entwicklung von ethischen Verhaltensregeln und deren Umsetzung sind weitere Aufgabengebiete.

www.seca.ch

Die SFAA, Vereinigung der Finanzanalysten und Absolventen von AZEK, wurde 1962 gegründet und zählt heute über 2'900 Mitglieder. Sie engagiert sich für die Qualifizierung der Finanzfachleute mit einem breiten Weiterbildungsangebot, für die weltweite Vernetzung des Berufsstandes sowie die Einhaltung ethischer Grundsätze in der Finanzindustrie.

www.sfaa.ch

Der Verband Schweizerischer Vermögensverwalter Ι VSV ist mit rund 1'000 Mitglieder der führende Branchenverband der unabhängigen  Vermögensverwalter in der Schweiz. Er wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, durch Selbstregulierung ein Gütesiegel für die unabhängige Vermögensverwaltung zu schaffen. Als Interessenvertreter engagiert sich der Verband für das Ansehen der Branche und den Schutz der Anleger. Zudem ist er in der Aus- und Weiterbildung aktiv.

www.vsv-asg.ch

Anmeldung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere. inline link

Rechnungsadresse abweichend von oben stehenden Angaben

Ich bin*

Teilnahmetag(e)*

Mittagessen*

Investora Award Verleihung am Dienstag Abend, 20.09.2016*

Die Felder mit einem Stern (*) müssen ausgefüllt werden.

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

News

Schweizer Aktienkonferenz für Small-und Midcapsam 18. und 19. September 2019

Investora Zürich 2019 wächst weiter – jetzt online anmelden


Zürich, 20. Juni 2019 – Am 18. und 19. September präsentieren CEOs und CFOs von neu 36 (bisher 32) an der Schweizer Börse kotierten Small- und Midcaps vor einem professionellen Anlegerpublikum. Das Programm der Aktienkonferenz wurde heute auf der Website www.investora.ch publiziert und das Online-Tool für die Anmeldung interessierter Teilnehmer ist ab sofort offen. Konferenzort ist wiederum die Samsung Hall in Zürich-Stettbach.

An der Investora Zürich stellen die Firmenvertreter ihr Unternehmen, dessen Geschäftsmodell, Strategie, Projekte und nicht zuletzt die aktuellen Finanzzahlen vor. Die Q&A Sessions werden von den Finanzanalysten des neuen Platinpartners Mirabaud & Cie moderiert. Der Anlass richtet sich schwer-gewichtig an das professionelle Anlegerpublikum. Das vielseitige Programm umfasst neben den Firmenpräsentationen auch Keynote-Referate und Panels der Konferenzpartner zu aktuellen Themen.

Die Small und Midcap-Konferenz Investora Zürich wird dieses Jahr zum siebten Mal durchgeführt, wobei am zweitägigen Anlass wiederum über 600 Teilnehmer erwartet werden. Die Investora hat sich zu DEM jährlichen Treffpunkt der Small- und Midcap-Community entwickelt. Aufgrund der hohen Nachfrage werden nachmittags in den Paralleltracks neu je fünf Präsentationen stattfinden (Vorjahre: vier).

Dank der Berichterstattung durch unsere Medienpartner vor und während des Anlasses werden die Informationen auch in den Finanzmedien publiziert. Die Präsentationen sind nach der Veranstaltung zudem auf der Investora-Webseite als Download abrufbar.

SIX Exchange Services sowie Mirabaud & Cie wirken als Platinpartner, Goldpartner sind die Revisions-gesellschaft BDO AG, die Anwaltskanzlei Schellenberg Wittmer und neu die Corporate Finance Boutique Alantra. Als Medienpartner fungieren «Finanz und Wirtschaft», AWP und L’Agéfi sowie der Online-Investor-Relations-Dienstleister EQS Group AG. Die Aktienkonferenz wird zudem von mehreren Branchenverbänden unterstützt.


Für Rückfragen:

Geschäftsstelle Investora Zürich: Doris Rudischhauser / Julia von Känel
Tel. 043 268 27 40 / 043 268 27 41
investora@dynamicsgroup.ch

Download News 

Newsletter

Wenn Sie aktuelle Informationen zur Investora 2016 erhalten möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

Verein Investora

Der Verein Investora Zürich fördert die Beziehungen von kleineren und mittelgrossen börsenkotierten Unternehmen zu Vermögensverwaltern, Fondsmanagern, Pensionskassen, Family Offices und qualifizierten Investoren. Der Verein wird geführt von Erhard Lee ( AMG Analysen und Anlagen AG) und Edwin van der Geest ( Dynamics Group AG). Die Geschäftsstelle ist bei der Dynamics Group in Zürich angesiedelt. Die Kapitalmarktkonferenz Investora wird jährlich durchgeführt.

Für Rückfragen:
Geschäftsstelle Verein Investora Zürich 

Doris Rudischhauser (Leitung),
Tel. 043 268 27 40

Julia von Känel,
Tel. 043 268 27 41 

E-Mail:   investora@dynamicsgroup.ch