Die Investora Zürich bringt das Top-Management von 30 börsenkotierten Schweizer Firmen mit Small und Midcap-Investoren zusammen. Die Konferenz richtet sich an institutionelle und qualifizierte Investoren, Analysten, Vermögensverwalter, Anlageberater, Finanzmedienvertreter und Branchenspezialisten.

Die Firmenpräsentationen werden umrahmt von Fachreferaten zu börsenrelevanten Themen und einem Networking - Apéro riche am Abend des ersten Konferenztages.

Investora Zürich 2016

20.09.2016-21.09.2016

Save the date  Cal

Programm Programm herunterladen

Mittwoch, 30. September 2015

07.30 - 08.00 Registrierung + Frühstück
08.00 - 08.05 Begrüssung durch Verein Investora
08.00 - Keynote Investora durch Zürcher Kantonalbank
Dr. Richard Schindler, Leiter Kapitalmarkt

   
  Raum Exchange
   
  Track 1
08.30 - 09.15 Evolva Holding SA
  Jakob Dynnes Hansen, CFO

 
09.25 - 10.10 Hochdorf Holding AG
  Dr. Thomas Eisenring, CEO
Marcel Gavillet, CFO
   
10.10 - 10.30 Kaffeepause
10.30 - 11.15 Bell AG
  Marco Tschanz, CFO
11:25 - 12.10 Orior AG
  Daniel Lutz, CEO
Ricarda Demarmels, CFO
 
   
12.20 - 13.30 Mittagessen + Networking
13.00 - 13.20 Referat Schellenberg Wittmer; Dr. Martin Weber, Partner
13.30 - 13.45 Referat SIX Swiss Exchange; Marco Estermann, Head Issuer Relations
   
  Track 3
13.50 - 14.35 Kardex Group AG
  Dr. Felix Thöni, Präsident des Executive Commitee
14.45 - 15.30 Conzzeta AG
  Kaspar Kelterborn, CFO
   
15.30 - 15.50 Kaffeepause
15.50 - 16.35 Crealogix Holding AG
  Bruno Richle, CEO
Dr. Richard Dratva, CSO & Vizepräsident des VR
Rolf Lichtin, CFO
16.45 - 17.30 ublox Holding AG
  Roland Jud, CFO
   
17.30 - 20.00 Networking + Apéro Riche mit Commedy Act
07.30 - 08.00 Registrierung + Frühstück
08.00 - 08.05 Begrüssung durch Verein Investora
   

   
   
  Raum Auditorium
   
  Track 2
08.30 - 09.15 Mikron Holding AG
  Bruno Cathomen, CEO
Martin Blom, CFO
09.25 - 10.10 Schaffner Holding AG
  Alexander Hagemann, CEO
   
10.10 - 10.30 Kaffeepause
10.30 - 11.15 Carlo Gavazzi Holding AG
  Vittorio Rossi, CEO
Rolf D. Schläpfer, CCO
11:25 - 12.10 Starrag Group Holding AG
  Walter Börsch, CEO
Gerold Brütsch, CFO
   
12.20 - 13.30 Mittagessen + Networking
   
   
   
   
   
   
  Track 4
13.50 - 14.35 Goldbach Group AG
  Michi Frank, CEO
Lukas Leuenberger, CFO
14.45 - 15.30 Mobimo AG
  Christoph Caviezel, CEO
   
15.30 - 15.50 Kaffeepause
15.50 - 16.35 AEVIS VICTORIA SA
  Antoine Hubert, Delegierter des VR
16.45 - 17.30 Cham Paper Group
  Urs Ziegler, Delegierter des Verwaltungsrates
Luis Mata, Leiter Geschäftsbereich Papier
Andreas Friederich, Leiter Geschäftsbereich Immobilien
   
17.30 - 20.00 Networking + Apéro Riche mit Commedy Act

 

Donnerstag, 1. Oktober 2015

07.30 - 08.00 Registrierung + Frühstück
08.00 Roundtable moderiert von Mark Dittli, Chefredaktor FuW
   
  Raum Exchange
   
  Track 5
08.30 - 09.15 Private Equity Holding AG
  Dr. Peter Derendinger, CEO Alpha Associates AG
09.25 - 10.10 USI Holdings
  Mr. Ravi Singh, CEO
Mr. Ralph Beney, CFO
   
10.10 - 10.30 Kaffeepause
10.30 - 11.15 LifeWatch AG
  Dr. Stephan Rietiker, CEO
11:25 - 12.10 Addex Therapeutics
  Tim Dyer, CEO
   
12.20 - 13.30 Mittagessen + Networking
13.00 - 13.20 Referat BDO AG; Stefan Kühn, Leiter Risk Advisory Services
   
  Track 7
13.30 - 14.15 Cosmo Pharmaceuticals S.A.
Cassiopea SpA
  Dr. Chris Tanner, CFO
 
14.25 - 15.10 Newron Pharmaceuticals SpA
  Stefan Weber, CEO
   
   
 
   
17.00 Ende des Anlasses
07.30 - 08.00 Registrierung + Frühstück
   
   
  Raum Auditorium
   
  Track 6
08.30 - 09.15 Compagnie Financière Tradition
  Patrick Combes, Executive Director
François Brisebois, CFO
09.25 - 10.10 Berner Kantonalbank AG
  Hanspeter Rüfenacht, CEO
Alois Schärli, CFO
   
10.10 - 10.30 Kaffeepause
10.30 - 11.15 Glarner Kantonalbank
  Hanspeter Rhyner, CEO
Martin Dürst, CFO
11:25 - 12.10 Zug Estates Holding AG
  Gabriela Theus, CFO
   
12.20 - 13.30 Mittagessen + Networking
   
 
   
  Track 8
13.30 - 14.15 Orascom Development Holding AG
  Eskandar Tooma, Group CFO
14.25 - 15.10 bfw liegenschaften ag
  Beat Frischknecht, CEO
Reto Borner, CFO
15.20 - 16.05 HIAG Immobilien
  Martin Durchschlag, CEO
Laurent Spindler, CFO
   
17.00 Ende des Anlasses

 

 

 

Referat Mittwoch, 30. September 2015

Zürcher Kantonalbank
Richard Schindler, Leiter Kapitalmarkt
zum Lebenslauf
Thema: Research und Rating durch Banken - Transparenz für den Kapitalmarkt
   
Schellenberg Wittmer
Dr. Martin Weber, LL.M., Partner Schellenberg Wittmer Rechtsanwälte
zum Lebenslauf
Thema: Sika/Schindler/Syngenta – Machtpoker mit Stimmrechtsaktien, Vinkulierung und Opting in and out
   
SIX Swiss Exchange
Marco Estermann, Head Issuer Relations
zum Lebenslauf

Thema: Update Regulierungsumfeld – und wie SIX kotierte Unternehmen unterstützt

 

 

Referat Donnerstag, 01. Oktober 2015

FuW
Mark Dittli, Chefredaktor der „Finanz und Wirtschaft“
zum Lebenslauf
Thema: Roundtable „Erwartungen an die Kommunikation von Small- und Midcaps“ mit ausgewählten Fondmanagern, moderiert von Mark Dittli
   
BDO AG
Stefan Kühn, Leiter Risk Advisory Services
zum Lebenslauf
Thema: Kann man Vertrauen kaufen?

 

Platinpartner

Goldpartner

Medienpartner

Supporter

Präsentier­ende Unternehmen

Addex Therapeutics
Addex Therapeutics (www.addextherapeutics.com) is a biopharmaceutical company focused on the development of novel, orally available, small molecule allosteric modulators for central nervous system disorders. Addex lead drug candidate, dipraglurant (mGlu5 negative allosteric modulator or NAM) has successfully completed a Phase 2A POC in Parkinson’s disease levodopa-induced dyskinesia (PD-LID), and is being prepared to enter Phase 2B for PD-LID. In parallel, dipraglurant’s therapeutic use in dystonia is being investigated. Addex second clinical program, ADX71149 (mGlu2 positive allosteric modulator or PAM) is being developed in collaboration with Janssen Pharmaceuticals, Inc. Addex also has several preclinical programs including : ADX71441 (GABAB receptor PAM) which has received regulatory approval to start Phase 1 and is being investigated for therapeutic use in Charcot-Marie-Tooth (Type 1A) disease, alcohol use disorder and nicotine dependence ; mGluR3NAM/PAM discovery program is being developed in collaboration with Pierre Fabre Pharmaceuticals; mGlu4PAM for drug abuse and dependence, Parkinson’s disease and other neurodegenerative and autoimmune diseases ; mGlu2NAM for treatment resistant depression and cognitive deficits ; mGlu7NAM for psychosomatic disorders, TrkBPAM for neurodegenerative disorders ; and GLP1PAM for type 2 diabetes. Allosteric modulators are an emerging class of small molecule drugs which have the potential to be more specific and confer significant therapeutic advantages over conventional "orthosteric" small molecule or biological drugs. Addex allosteric modulator drug discovery platform targets receptors and other proteins that are recognized as essential for therapeutic intervention – the Addex pipeline was generated from this pioneering allosteric modulator drug discovery platform. www.addextherapeutics.com

AEVIS VICTORIA SA
AEVIS VICTORIA SA investiert im Healthcare-Bereich, in Life Sciences, in die Hotellerie sowie Lifestyle-Dienstleistungen. Die Beteiligungen von AEVIS bestehen aus der zweitgrössten Privatklinikgruppe der Schweiz, Genolier Swiss Medical Network, aus Victoria-Jungfrau Collection, einer Luxushotelgruppe bestehend aus vier Häusern, aus der Swiss Healthcare Properties AG, eine auf Gesundheitsimmobilien fokussierte Gesellschaft, aus NESCENS SA, einer Marke rund um das Thema better-aging, und aus AS Ambulances Services SA. AEVIS ist an der SIX Swiss Exchange im Domestic Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert. www.aevis.com

Bell-Gruppe
Die Bell-Gruppe gehört zu den führenden Fleisch- und Convenience-Verarbeitern in Europa und ist in der Schweiz die Nummer 1. Das Angebot umfasst Fleisch, Geflügel, Charcuterie, Seafood sowie Convenience-Produkte, wie Salate, Sandwiches und Pasta. Zu den Kunden zählen der Detail- und Grosshandel, die Gastronomie sowie die Lebensmittelindustrie. Rund 8‘300 Mitarbeiter in 30 Produktionsbetrieben erwirtschaften einen Jahresumsatz von über CHF 3,0 Mrd. www.bellfoodgroup.com

Berner Kantonalbank AG
Die BEKB ist mit mehr als 500'000 Kunden, rund 62'000 Aktionären, 1375 Mitarbeitenden, über 70 Bankstellen und der Onlinebank stark verankert. Sie fokussiert sich auf zwei Kerngeschäftsfelder: auf das Geschäft mit Privat- und Firmenkunden sowie auf die Vermögensberatung. www.bekb.ch

bfw liegenschaften ag
Die bfw liegenschaften ag wird durch ein langfristig orientiertes, kompetentes Team von Immobilienexperten geführt. Die Gesellschaft investiert in Renditeliegenschaften in und um Wirtschaftszentren in der deutschsprachigen Schweiz, wobei der Fokus auf Wohnliegenschaften liegt. www.bfwliegenschaften.ch

Carlo Gavazzi Holding AG
Die international tätige Carlo Gavazzi Holding AG entwickelt, produziert und vermarktet Automationslösungen. Die Produkte (Sensoren, Überwachungsrelais, Zeitrelais, Energiemanagement-Systeme, Halbleiterrelais, Sicherheitskomponenten, Feldbusse und Wechselrichter) kommen weltweit in Industrie und Gebäuden zu Anwendung. www.carlogavazzi.com

Cassiopea SpA
Cassiopea ist eine Spezialitäten-Pharmafirma mit Produkten im Entwicklungsstadium und spezialisiert auf die Entwicklung und Kommerzialisierung von innovativen und differenzierten medizinischen Dermatologieprodukten. Die Gesellschaft fokussiert aktuell auf die topische Behandlung von Akne, androgenetische Alopezie und Genitalwarzen. Das Portfolio umfasst vier proprietäre klinische Kandidaten, fϋr welche die Gesellschaft die weltweiten Rechte besitzt. Diese Produktekandidaten stellen auf drei neue Wirkstoffe (“NCE”) ab. Diese richten sich an bisher unerfüllte medizinische Bedürfnisse und stellen signifikante Opportunitäten im medizinischen Dermatologiemarkt dar. Für zusätzliche Informationen über Cassiopea, besuchen Sie die Homepage: www.cassiopea.com

Cham Paper Group
Die Cham Paper Group ist führend in der Herstellung und Entwicklung von gestrichenen Spezialpapieren für verschiedenste Anwendungsbereiche. Das Unternehmen ist in Europa verankert und weltweit tätig. Aktuell entwickelt die Muttergesellschaft auf dem Werksareal in Cham zudem ein neues Stadtquartier.
www.cham-group.com

Compagnie Financière Tradition
Die im Jahr 1959 gegründete Compagnie Financière Tradition (CFT) ist eine der weltweit führenden Firmen im Bereich Interdealer Broking (IDB). Seit 1996, als VIEL & Cie einen Mehrheitsanteil akquirierte, hat die Gruppe signifikant an Grösse und Profil gewonnen - dies primär durch organisches Wachstum. CFT hat ein weltweites Netzwerk von Niederlassungen und deckt in 28 Ländern mit circa 2‘200 Angestellten und 1‘300 Brokern alle bedeutenden Finanzplätze ab. In der Region Asien-Pazifik hat CFT eine führende Position inne. Sowohl als Markt wie auch als Absatzvermittler vermittelt CFT in den Kapitalmärkten zwischen Finanzinstitutionen und anderen professionellen Händlern. Der Schlüssel zum Erfolg liegt für CFT einerseits in der Fähigkeit, die sich verändernden Bedürfnisse ihres gut etablierten Kundennetzes zu erkennen, andererseits in ihrer starken Position in sekundären Märkten und nicht zuletzt in ihren fortlaufenden Investitionen in firmeneigene Technologien.
www.tradition.com

Conzzeta AG
Conzzeta ist eine international tätige, breit diversifizierte Industriegruppe. Ihre Aktivitäten umfassen die Bereiche Maschinen- und Anlagenbau, Sportartikel, Schaumstoffe und grafische Beschichtungen. Mit 3300 Mitarbeitenden erwirtschaftete Conzzeta 2014 einen Umsatz von 1196 Mio. CHF.
www.conzzeta.ch

Cosmo Pharmaceuticals S.A.
Cosmo ist ein Spezialitätenpharmaunternehmen, das in optimierten Therapien für ausgewählte Magen-Darm-Erkrankungen und topisch behandelte Hautunregelmässigkeiten weltweit führend werden will. Cosmo ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Weitere Informationen auf www.cosmopharma.com

CREALOGIX Gruppe
Die CREALOGIX Gruppe ist ein unabhängiges Schweizer Softwarehaus und gehört als FinTech Top 100 Unternehmen zu den Marktführern im Digital Banking in der Schweiz. CREALOGIX entwickelt und implementiert innovative FinTech-Lösungen für die digitale Bank von morgen. Die Gruppe mit über 350 Mitarbeitenden erzielt einen Umsatz von rund CHF 50 Mio. www.crealogix.com

Evolva Holding SA
Evolva entwickelt innovative und nachhaltige Inhaltsstoffe für Gesundheits-, Ernährungs- und Wellness-Produkte. Das Unternehmen setzt biosynthetische und evolutionäre Technologien ein, um niedermolekulare Verbindungen und deren Produktionswege herzustellen und zu optimieren. Evolva ist mit Partnerschafts- und firmeneigenen Programmen in den Bereichen Consumer Healthcare und Ernährung sowie Pharma tätig. www.evolva.com

Glarner Kantonalbank
Die Glarner Kantonalbank ist mit 6 Standorten und 20 Bancomaten stark im Kanton Glarus verankert. Als Universalbank ist die GLKB auf das Hypothekar- und Spargeschäft sowie auf das Vermögensverwaltungs- und Anlagegeschäft fokussiert. Ihre Dienstleistungen erbringt die Bank primär an Kunden im Kanton Glarus und im angrenzenden Wirtschaftsgebiet. In den letzten Jahren hat die Glarner Kantonalbank im Rahmen einer Online-Vertriebsstrategie bereits vier reine Online-Produkte erfolgreich lanciert. Damit kann die gesamte Deutschschweiz mit einem innovativen, selbst entwickelten Online-Kanal 7x24 Stunden bedient werden.www.glkb.ch

Goldbach Group
Die Goldbach Group ist das führende Netzwerk für elektronische Kommunikationslösungen und Logistikzentrum für die Vermarktung privater elektronischer, mobiler und interaktiver Medien in den Bereichen TV, Internet-TV, Radio, Digital out of Home, Online, In Game, Suchmaschinen- und Mobile-Marketing. Die Goldbach Group hat ihren Sitz in Küsnacht-Zürich und ist in der Schweiz, Deutschland, Österreich sowie in Polen aktiv. www.goldbachgroup.com

HIAG Immobilien
HIAG Immobilien ist eine führende Schweizer Entwicklerin ehemals industriell genutzter Areale an attraktiven Standorten. Das Immobilien-Portfolio ist sowohl geografisch wie auch bezüglich Nutzungen breit diversifiziert. HIAG Immobilien besitzt Areale an 40 Standorten mit einer Gesamtfläche von 2.6 Mio. Quadratmetern Land. Aktuell erwirtschaftet die Gruppe Liegenschaftserträge von CHF 51.5 Mio. pro Jahr und treibt 51 kurz-, mittel-, und langfristige Entwicklungsprojekte voran. HIAG Immobilien strebt als langfristige Eigentümerin die nachhaltige Entwicklung von neuen Quartieren an und baut ihr Portfolio kontinuierlich aus.www.hiag.com

Hochdorf
Die HOCHDORF-Gruppe gehört zu den führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz und ist in den Bereichen Milchderivate, Baby Care sowie Cereals & Ingredients tätig. Sie erzielte 2013 einen konsolidierten Brutto-Verkaufserlös von CHF 376.1 Mio. Zu den Kunden zählen die Nahrungsmittelindustrie und der (Detail-)Handel weltweit. www.hochdorf.com

Kardex Gruppe
Die Kardex Gruppe ist ein weltweit agierender Industrie-Partner für Intralogistik-Lösungen und ein führender Anbieter von automatisierten Lagerlösungen und Materialflusssystemen. Die Gruppe besteht aus zwei unternehmerisch geführten Divisionen, Kardex Remstar und Kardex Mlog. Kardex Remstar entwickelt, produziert und unterhält Shuttles und dynamische Lager- und Bereitstellungssysteme und Kardex Mlog integrierte Materialflusssysteme und automatische Hochregallager. Rund 1‘500 Mitarbeitende sind weltweit in über 30 Ländern für die Gesellschaften der Kardex Gruppe aktiv. www.kardex.com

LifeWatch AG
LifeWatch AG ist ein führender Anbieter moderner Telemedizinsysteme und drahtloser telemetrischer Überwachungsdienstleistungen, die Ärzten wichtige Informationen zur angemessenen Behandlung ihrer Patienten und für bessere Behandlungserfolge liefern. LifeWatch verfügt über operative Tochtergesellschaften in den USA, der Schweiz, in Israel, Mazedonien, Indien und Japan. www.lifewatch.com

Mikron Group
Die Mikron Gruppe entwickelt und vertreibt Fertigungs- und Automatisierungslösungen für hochpräzise Herstellungsprozesse. Die in der Schweizer Innovationskultur verankerte Gruppe ist ein weltweit tätiger, führender Partner von Unternehmen in der Automobil-, der Medizinalgeräte- und Pharma-, der Konsumgüter-, der Schreibgeräte- und der Uhrenindustrie. www.mikron.com

Mobimo Holding AG
Die Mobimo Holding AG wurde 1999 in Luzern gegründet und ist seit 2005 an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Die Mobimo-Gruppe verfügt über einen attraktiven Portfoliomix von Anlageobjekten mit stabilen Erträgen und Entwicklungsobjekten mit hohem Wertsteigerungspotenzial. Die Investitionen werden an zukunftsträchtigen Standorten primär in den Wirtschaftsräumen Zürich und Lausanne/Genf sowie in den Wirtschaftsräumen Basel, Luzern/Zug, Aarau und St. Gallen getätigt. Mobimo zählt mit einem Liegenschaftenportfolio im Gesamtwert von über CHF 2,5 Mrd. zu den führenden Immobiliengesellschaften der Schweiz. In der Pipeline enthalten sind Entwicklungsobjekte für das eigene Portfolio mit einem Investitionsvolumen von 0,9 Mrd. http://mobimo.ch

Newron Pharmaceuticals SpA
Newron (SIX: NWRN) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf neuartige Therapien für Patienten mit Erkrankungen des Zentralen Nervensystems (ZNS) und Schmerzen konzentriert. Hauptsitz des Unternehmens ist in Bresso bei Mailand, Italien. Nach der Einreichung des Zulassungsantrags (MAA) bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) für Safinamide zur Behandlung von Parkinson im Dezember 2013 sowie bei der Swissmedic im März 2014 arbeitet Newron zusammen mit seinen Partnern an der Einreichung der weltweiten Zulassungsanträge für das Produkt. Die Zambon Group besitzt die globalen Vermarktungsrechte an Safinamide mit Ausnahme Japans und anderer asiatischer Schlüsselregionen. Dort besitzt Meiji Seika die Rechte zur Entwicklung und Vermarktung des Produkts. Zusätzliche Projekte von Newron konzentrieren sich auf vielversprechende Therapien für Patienten mit seltenen Krankheiten und befinden sich in unterschiedlichen Stadien der klinischen Entwicklung, darunter sNN0031 für Parkinson-Patienten, die auf orale Therapien nicht ansprechen, Sarizotan für Patienten mit Rett-Syndrom, sNN0029 für Patienten mit ALS und Ralfinamide für Patienten mit bestimmten seltenen Schmerzindikationen. Derzeit entwickelt Newron NW-3509 als mögliche erste Add-on-Therapie für die Behandlung von Patienten mit Positivsymptomen von Schizophrenie. www.newron.com

Orascom Development Holding AG
Orascom Development ist ein führender Entwickler von integrierten Ortschaften/Städten, die Hotels, Privatvillen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen wie etwa Golfplätze und Jachthäfen aber auch unterstützende Infrastruktur umfassen. Das breit diversifizierte Portfolio von Orascom Development umfasst Destinationen in acht Ländern (Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Jordanien, Oman, Schweiz, Marokko, Montenegro und Grossbritannien). Die Gruppe betreibt momentan acht Städte: El Gouna, Taba Heights, Haram City und Makadi in Ägypten, The Cove in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Jebel Sifah und Salalah Beach in Oman sowie Andermatt in der Schweiz. Orascom Development verfügt über eine Doppelkotierung mit einer Primär-Kotierung im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange und einer Zweitkotierung an der EGX Egyptian Exchange. www.orascomdh.com

ORIOR
ORIOR ist eine traditionsreiche Schweizer Lebensmittelgruppe, spezialisiert auf Frisch-Convenience-Food und Fleischveredelung. Sie hält mit innovativen Produkten führende Positionen in rasch wachsenden Nischenmärkten im Detailhandel und der Gastronomie sowie in ausgewählten Absatzkanälen im Ausland.www.orior.ch

Private Equity Holding AG
Die Private Equity Holding AG ist eine börsenkotierte Investmentgesellschaft für Private Equity Investments. Die Private Equity Holding AG ermöglicht es institutionellen und privaten Investoren, sich auf einfache und steuerlich optimale Art an einem breit gefächerten Private Equity Portfolio zu beteiligen. Die Strategie der Private Equity Holding AG umfasst dabei Investitionen in Private Equity Fonds, den Erwerb von Fonds-Anteilen auf dem Sekundärmarkt und Direktinvestitionen in Unternehmen. Das Portfolio der Private Equity Holding Gruppe wird von Alpha Associates verwaltet, einem unabhängigen Manager und Berater für Investitionen in Private Equity, Private Debt und Infrastruktur mit Sitz in Zürich und einem Team von mehr als 30 Mitarbeitern. www.peh.ch

Schaffner Holding AG
Schaffner ist ein international führender Anbieter von EMV- und Power-Quality-Filtern, die den effizienten und zuverlässigen Betrieb elektronischer Systeme sicherstellen, unter anderem von energieeffizienten Antriebssystemen, Wind- und Photovoltaikanlagen, Werkzeugmaschinen und Robotern oder in der Bahn- und Automobiltechnik. www.schaffner.com

Starrag
Die Starrag Group ist ein technologisch weltweit führender Hersteller von Präzisions-Werkzeugmaschinen. Zu den Kunden zählen vor allem international tätige Unternehmen in den Zielmärkten Aerospace, Transport, Industrial und Energy. Das Portfolio an Werkzeugmaschinen wird ergänzt um Technologie- und Servicedienstleistungen. Die Starrag Group ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Ticker: STGN). www.starrag.com

USI Group Holdings AG
Die USI Group Holdings AG („USI“) ist eine an der SIX Swiss Exchange (Kürzel: USIN) kotierte Gesellschaft, welche sich auf den Wachstumsmarkt Indien und darin auf Substanzunternehmen mit nachhaltigen Cashflows konzentriert. USI ist in Asien im Handel mit Gold und Schmuck sowie Kohle und Holz tätig. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich Grundstücke und Immobilien sowie deren Entwicklung in Indien wie auch in Europa. www.usigroupholdings.ch/

u-blox AG
Die Schweizer u-blox AG (SIX:UBXN) ist der weltweit führende Anbieter von Halbleiterbausteinen für Elektroniksysteme im Bereich der drahtlosen Kommunikation und Positionierung für den Automobil-, Industriegüter- und Konsumgütermarkt. Ihre Lösungen ermöglichen Menschen, Fahrzeugen und Maschinen, ihre exakte Position zu lokalisieren und via Stimme, Text oder Video drahtlos zu kommunizieren. Mit einem breiten Portfolio von Chips, Modulen und Software ist u-blox einzigartig positioniert, um seinen OEM-Kunden innovative Lösungen für die Mobilität schnell und kosteneffektiv zu ermöglichen. Der Hauptsitz von u-blox liegt in Thalwil, Schweiz. Durch Zweigniederlassungen in Europa, Asien und den USA ist u-blox auch global präsent. www.u-blox.com

Zug Estates Holding AG
Die Zug Estates Gruppe entwickelt, vermarktet und bewirtschaftet Liegenschaften in der Region Zug. Dabei konzentriert sie sich auf zentral gelegene Areale, die vielfältige Nutzungen und eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen. Der grösste Teil des Portfolios befindet sich in den Arealen Metalli in Zug und Suurstoffi in Risch Rotkreuz und ist nach Nutzungen breit diversifiziert. www.zugestates.ch

Partner

Die Zürcher Kantonalbank ist die grösste Kantonalbank und mit einer Bilanzsumme von CHF 151 Mrd. die drittgrösste Schweizer Bank. Mit einem Kundenvermögen von CHF 191 Mrd. ist sie der fünftgrösste Vermögensverwalter der Schweiz. Mit rund 15 Spezialisten verfügt sie über eine mehrfach ausgezeichnete Aktienresearch-Abteilung für Schweizer Small & Mid Caps. Das Kapitalmarkt- und Sales-Team mit über 25 Spezialisten gehört im Eigen- und Fremdkapitalgeschäft zu den führenden Banken in der Schweiz. Als zuverlässiger Lead Manager strukturiert und begleitet die Zürcher Kantonalbank jährlich mehrere Dutzend Kapitalmarkttransaktionen.

BDO AG ist eine der führenden Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaften in der Schweiz. Die Firma prüft und beratet Unternehmen aus den Bereichen Industrie- und Dienstleistungen; dazu gehören KMU-Betriebe wie auch börsenkotierte Mandate. Als rechtlich selbstständige Schweizer Mitgliedsfirma des internationalen BDO Netzwerkes nutzt BDO AG für die global ausgerichtete Kundschaft die weltweiten Verbindungen zu den BDO Partnerunternehmen in 138 Ländern.

Schellenberg Wittmer ist eine der führenden Wirtschaftsanwaltskanzleien der Schweiz.
Über 140 spezialisierte Juristinnen und Juristen in Zürich und Genf beraten in- und ausländische Klienten umfassend im gesamten Wirtschaftsrecht. Für Small- und Mid-Caps erbringt Schellenberg Wittmer einen Full Service, der das gesamte Spektrum gesellschafts-, finanz-, börsen- und steuerrechtlicher Fragen sowie die Compliance-Beratung einschliesst. Investoren begleitet die Kanzlei bei der Planung und rechtlichen Ausgestaltung ihrer Finanzierungsprojekte.

Die EQS Schweiz AG ist spezialisiert auf Kapitalmarktkommunikation.
Als einziges Unternehmen auf dem Schweizer Markt bietet EQS Schweiz AG sämtliche Investor Relations Services aus einer Hand. Mit über 7.000 Kunden ist die EQS Group ein führender Anbieter für zeitgemässe Online-Unternehmenskommunikation im deutschsprachigen Raum.

SIX Swiss Exchange ist die wichtigste unabhängige Börse Europas. SIX Swiss Exchange verbindet Unternehmen aus der ganzen Welt mit internationalen Investoren und Handelsteilnehmern und sind ein idealer Listing-Standort. Mit der weltweit schnellsten Handelstechnologie X-stream INET bietet SIX Swiss Exchange den Teilnehmern herausragende Handelsbedingungen. Die Börse pflegt einen engen Dialog mit den in- und ausländischen Kunden und bietet ihnen Zugang zu einem starken globalen Netzwerk. www.six-swiss-exchange.com

Die «Finanz und Wirtschaft» spricht versierte private und professionelle Investoren an, die in oder mit den globalen Finanzmärkten arbeiten. Die grösste Wirtschaftsfachredaktion der Schweiz erklärt tagesaktuell digital und zweimal wöchentlich – jeweils am Mittwoch und am Samstag – mit der Zeitungsausgabe die komplexen Zusammenhänge der globalen Wirtschaft und des nationalen und internationalen Börsengeschehens.
Die FuW deckt mit der Analyse alle in der Schweiz kotierten Gesellschaften und alle für den deutschsprachigen Investor wichtigen globalen Unternehmen ab. Weiter gibt sie direkte Anlageempfehlungen und hat einen sehr umfangreichen Marktdatenteil online wie auch in der Zeitung. www.fuw.ch

L'Agefi, die redaktionelle Referenz im Herzen des Finanz –und Wirtschaftsgeschehens rund um den Genfersee ; und nicht nur.. !
L'Agefi ist die einzige gesammtschweizerische Tageszeitung mit Fokus auf Finanz und Wirtschaft. Deutlich B2B positioniert, liefert L'Agefi "intelligent content" in den Themenbereichen Schweiz, Märkte und Produkte, sowie Europa und Weltgeschehen.
L'Agefi ist nicht nur eine höchst anspruchsvolle Tageszeitung, l'Agefi ist auch ein "daily tool". Die Leserschaft benutzt l'Agefi täglich und ist in den weltrang-gelisteten Finanzplattformen Genf (9.Stelle) und Zürich (7. Stelle) anzutreffen. L'Agefi ist Ihre unumgängliche Informationsquelle, wenn es um Informationen aus den Bereichen Finanz und Wirtschaft geht.
L'Agefi: economic intelligence everyday!

Die awp Finanznachrichten AG (AWP) ist die führende Finanznachrichtenagentur in der Schweiz und Liechtenstein. AWP bietet professionelle Wirtschaftsnachrichten sowie detaillierte und umfassende Hintergrundinformationen zum aktuellen Geschehen an allen wichtigen Finanzmärkten der Welt. AWP beliefert mehr als 33'000 Finanzprofis in der Schweiz und Liechtenstein sowie viele führende Internet-Finanzsites, mobile Portale und Printmedien mit den relevanten Informationen über Unternehmen, Märkte, Finanzanalysen, Makroökonomie und Politik.

AWP produziert Wirtschafts- und Finanznachrichten in den Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch. Die News-Services sind über sämtliche bedeutenden Finanzinformationssysteme sowie direkt von AWP erhältlich.

Supporter

Das CFO Forum Schweiz (CFOs) trägt mit seinen Mitgliedern aktiv zur weiteren Professionalisierung der finanziellen Unternehmensführung bei. Die Vereinigung vertritt die Interessen ihrer Mitglieder, namentlich Finanzchefs von Unternehmen sowie mit dem Berufsstand eng verbundene Personen, gegenüber Dritten. Das Forum bietet eine Plattform, von welcher die Mitglieder im beruflichen Alltag profitieren können.

The Swiss Private Equity & Corporate Finance Association (SECA) is the representative body for Switzerland‘s private equity, venture capital and corporate finance industries. SECA has the objective to promote private equity and corporate finance activities in Switzerland. Members of the SECA include equity investment companies, banks, corporate finance advisors, auditing companies, management consultants, lawyers and private investors.

Die Swiss Financial Analysts Association SFAA wurde als Verband für Finanzanalysten 1962 gegründet und zählt heute über 2700 Mitglieder. Seit Jahren setzt sich die SFAA für die Qualität und das ethische Verhalten, für eine weltweite Vernetzung des Berufsstandes sowie für eine qualitativ hochwertige Ausbildung und Berufspraxis ein.

Der Verband Schweizerischer Vermögensverwalter (VSV) ist der führende Branchenverband der unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz. Er wurde 1986 gegründet und vertritt die Brancheninteressen gegenüber Politik, Regulierungsbehörden und weiteren Finanzakteuren. Von rund 1000 Mitgliedern getragen, erlässt der VSV Standesregeln und schafft so ein Gütesiegel für die unabhängige Vermögensverwaltung.
Seit 1999 ist der VSV anerkannte Selbstregulierungsorganisation im Bereich der Geldwäscherei.

Anmeldung

Die Anmeldung für die Aktienkonferenz Investora 2016 ist ab Mitte Juni 2016 möglich.

News

17. September 2015: Investora Zürich 2015 – Anmeldeschluss ist der 25. September!

Kapitalmarktkonferenz für Small- und Midcaps in Zürich am 30.09. und 01.10. 2015:
Investora Zürich 2015 – Anmeldeschluss ist der 25. September!

Zürich, 17. September 2015 – Über 300 Teilnehmer haben sich bereits für die dritte Investora Zürich angemeldet. Die CEOs und CFOs von rund 30 an der Schweizer Börse kotierten Small- und Midcaps präsentieren am 30. September und 1. Oktober im ConventionPoint in Zürich.

Die Anmeldefrist läuft nur noch bis zum 25. September! Über das Anmeldetool auf der Webseite können Sie die von Ihnen gewünschten Teilnehmertage buchen und sich für den Investora Networking Event am frühen Abend des 30. Septembers einschreiben:www.investora.ch

N.B. Die Finanz und Wirtschaft berichtet heute über die Herausforderungen für Small- und Midcaps im derzeitigen Börsenumfeld (siehe Beilage). Die Finanz und Wirtschaft ist Hauptmedienpartner der Investora Zürich.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Newsletter als PDF

Für Rückfragen:
Geschäftsstelle Investora: Doris Rudischhauser, Tel. 043 268 27 40, investora@dynamicsgroup.ch

 

27. August 2015: Investora Zürich 2015 – Auftritt von Chin Meyer am Investora Networking Event

Kapitalmarktkonferenz für Small- und Midcaps in Zürich am 30.09. und 01.10. 2015:
Investora Zürich 2015 – Auftritt von Chin Meyer am Investora Networking Event

Zürich, 27. August 2015 – Die Vorbereitungen für die dritte Investora Zürich am 30. September und 1. Oktober im ConventionPoint in Zürich laufen auf Hochtouren. Rund 200 Kapitalmarktteil-nehmer haben sich bereits für die Konferenz angemeldet, an der sich die CEOs und CFOs von rund 30 an der Schweizer Börse kotierten Small- und Midcaps mit der Financial Community zu Präsentationen und Networking treffen.

Neben den Firmenpräsentationen versprechen die Keynote-Referate sowie Beiträge seitens der Konferenzpartner zu relevanten Themen spannende Abwechslung. Ein weiteres Highlight wird am frühen Abend des 1. Konferenztages mit dem Auftritt des renommierten Finanzkabarettisten Chin Meyer geboten: http://www.chin-meyer.de/ – reservieren Sie sich diesen Abend für Networking und finanzkabarettistische Unterhaltung!

Haben Sie sich noch nicht zur Konferenz angemeldet? Über das Anmeldetool auf der Webseite kön-nen Sie die von Ihnen gewünschten Teilnehmertage buchen und sich für den Investora Networking Event am frühen Abend des 30. Septembers anmelden: www.investora.ch

Auf der Webseite sind ebenso das aktuelle Programm sowie die Liste der präsentierenden Gesellschaften einsehbar.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Newsletter als PDF

Für Rückfragen:
Geschäftsstelle Investora: Doris Rudischhauser, Tel. 043 268 27 40, investora@dynamicsgroup.ch

 

30. Juni 2015: Investora Zürich 2015 publiziert Programm. Anmeldung ab sofort möglich.

Kapitalmarktkonferenz für Small- und Midcaps in Zürich am 30.09. und 01.10.2015:
Investora Zürich 2015 publiziert Programm. Anmeldung ab sofort möglich.

Zürich, 30. Juni 2015 – Die dritte Investora Zürich ist in Vorbereitung. Das Programm 2015 wurde heute auf der Website publiziert. Ab sofort können sich die Teilnehmer für die Aktienkonferenz am 30. September und 1. Oktober 2015 anmelden. Die CEOs und CFOs von rund 30 an der Schweizer Börse kotierten Small- und Midcaps treffen sich mit der Financial Community zu Präsentationen und Networking.

An der Investora Zürich stellen die Firmenvertreter ihr Unternehmen, dessen Geschäftsmodell, Strategie, Projekte und nicht zuletzt die aktuellen Finanzzahlen vor. Die Q&A Sessions werden von Finanzanalysten moderiert. Der Anlass richtet sich schwergewichtig an das professionelle Anlegerpublikum.

Ein vielseitiges Programm, welches neben den Firmenpräsentationen auch Keynote-Referate sowie Beiträge seitens der Konferenzpartner zu relevanten Themen umfasst, rundet den Anlass ab. Anlässlich der Eröffnungskaffees an beiden Tagen, vor und nach den Präsentationen, während der Stehlunches sowie am Investora Apéro am frühen Abend des 30. September bietet sich jeweils Gelegenheit zum informellen Austausch.

Das aktuelle Programm sowie die Liste der präsentierenden Firmen sind auf der Webseite einsehbar. Ab sofort können sich interessierte Teilnehmer auf www.investora.ch online registrieren.

Die Small und Midcap-Konferenz Investora Zürich wurde letztes Jahr zum zweiten Mal durchgeführt und hat sich bereits zum jährlichen Fixpunkt im Kalender der Financial Community etabliert. Mit rund 500 Teilnehmern am zweitägigen Anlass wurde die Präsenz von 2013 um gut 30% übertroffen. Das Echo bei den präsentierenden Gesellschaften war ebenfalls sehr positiv und bestätigt Format und Inhalt der Veranstaltung.

Die Zürcher Kantonalbank wirkt als Platinpartner, Goldpartner sind die Anwaltskanzlei Schellenberg Wittmer, die Revisionsgesellschaft BDO, SIX Swiss Exchange sowie der Online-Investor-Relations-Dienstleister EQS Schweiz AG. Neu konnte als Medienpartner die „Finanz und Wirtschaft“ gewonnen werden, welche neben AWP und L’Agéfi vom und über den Anlass berichten wird. Die Veranstaltung wird unterstützt von SFAA, VSV, CFO Forum Schweiz und weiteren Branchenverbänden.

Newsletter als PDF

Für Rückfragen:
Geschäftsstelle Investora: Doris Rudischhauser, Tel. 043 268 27 40, investora@dynamicsgroup.ch

 

28. Oktober 2014: Investora Zürich 2014 stiess auf grossen Anklang

Die Kapitalmarktkonferenz für Small- und Midcaps
Investora Zürich 2014 stiess auf grossen Anklang

Zürich, 28. Oktober 2014 – Am 1. und 2. Oktober fand bereits zum zweiten Mal die Schweizer Kapitalmarktkonferenz Investora Zürich statt. Mit rund 500 Teilnehmern am zweitägigen Anlass wurde die Präsenz vom letzten Jahr um gut 30% übertroffen. Der ConventionPoint, SIX Swiss Exchange bot den über 30 präsentierenden Gesellschaften sowie dem professionellen Anlegerpublikum eine optimale Infrastruktur. Die grosse Teilnehmerzahl sowie das positive Feedback der präsentierenden Unternehmen und der Financial Community bestätigten Inhalt und Format der Veranstaltung. Die nächste Investora Zürich wird am 30. September und 1. Oktober 2015 stattfinden.

An der Investora Zürich stellten die CEOs und CFOs ihr Unternehmen, dessen Geschäftsmodell, Strategie, Projekte und nicht zuletzt die aktuellen Finanzzahlen vor. Die Q&A-Sessions wurden von Finanzanalysten der Zürcher Kantonalbank moderiert und boten Gelegenheit zu interessanten Diskussionen. Die Webcasts einzelner Gesellschaften können auf der Webseite www.investora.ch unter „Investora 2014“ eingesehen werden. Verschiedene Keynotes und Fachreferate zu aktuellen börsenrelevanten und Makro-Themen rundeten die Konferenz ab.

Anlässlich der „Investora Award“ Verleihung für die beste Kapitalmarktkommunikation wurde am Abend des 1. Oktober der „Alpsegen“ – ein urschweizerisches Kommunikationsmittel – an u-blox Holding verliehen. Impressionen dieses Networking-Events sowie des ganzen Anlasses sind ebenfalls auf der Webseite einsehbar.

Die bisher erhaltenen Rückmeldungen der Investoren, welche über die zwei Tage verteilt am Anlass teilgenommen haben, bezüglich Format und Inhalt der Konferenz sind erfreulich. Dieses Feedback bestätigt das Bedürfnis des Kapitalmarktes nach einer solchen Veranstaltung. Interessierte Teilnehmer, welche die Konferenz auch nächstes Jahr nicht verpassen wollen, registrieren sich auf der Webseite unter „Newsletter“.

Der Verein Investora wird die Konferenz weiter ausbauen und als Fixpunkt im Kalender der Financial Community etablieren. Die nächste Investora Zürich findet am 30. September und 1. Oktober 2015 wiederum im ConventionPoint statt. Reservieren Sie sich diese Daten schon heute in Ihrem Kalender!

Wir freuen uns über weiteres Feedback zur Kapitalmarktkonferenz an investora@dynamicsgroup.ch, um den Anlass noch gezielter auf Ihre Bedürfnisse ausrichten zu können. Vielen Dank.

Newsletter als PDF

Für Rückfragen:
Geschäftsstelle Investora: Doris Rudischhauser, Tel. 043 268 27 40, E-Mail: investora@dynamicsgroup.ch

Verein Investora

Der Verein Investora Zürich fördert die Beziehungen von kleineren und mittelgrossen börsenkotierten Unternehmen zu Vermögensverwaltern, Fondsmanagern, Pensionskassen, Family Offices und qualifizierten Investoren. Der Verein wird geführt von Erhard Lee (AMG Analysen und Anlagen AG) und Edwin van der Geest (Dynamics Group AG). Die Geschäftsstelle ist bei der Dynamics Group in Zürich angesiedelt. Die Kapitalmarktkonferenz Investora wird jährlich durchgeführt.

Für Rückfragen:
Geschäftsstelle Verein Investora Zürich
Doris Rudischhauser (Leitung), Tel. 043 268 27 40
Julia von Känel, Tel. 043 268 27 41
E-Mail: investora@dynamicsgroup.ch